RV Rheinsberg

25.04.2015 Langstreckenregatta Bergedorf

25.04.2015 Langstreckenregatta BergedorfAm 25.04.2015 machten sich 10 Ruderer auf dem Weg nach Hamburg, um an der Dove-Elbe-Rallye in Bergedorf teilzunehmen. Petrus zeigte sich nicht von der besten Seite, denn es regnete schon bei unserer Ankunft. Aber als Ruderer ist man ja an alle Wetterlagen gewöhnt. Bei unserer Ankunft zeigte sich das viele Ruderer den Weg nach Bergedorf gefunden hatten. Denn es war ein Rekordmeldeergebnis von 126 Mannschaften mit ca. 700 Ruderern. So war es nicht verwunderlich das die Konkurrenz in den einzelnen Rennen sehr groß war.

Lutz Weichert; Uwe Steffen, Holger Kahlert; Detlef Binder und Steuermann Sven Müller mussten sich in Ihrem Rennen Masterklasse D über 50 Jahre mit 10 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet messen und belegten einen hervorragenden dritten Platz.

In der Masterklasse C über 43 Jahre mussten sich Karsten Heinz; Michael Schnell; Mathias Schmidt; Mathias Schulz und Steuermann Sven Müller ebenfalls mit neun Mannschaften auseinandersetzen. Ihnen gelang in Ihrem Rennen ein überragender Sieg. Der Sieg ist als besonders hoch einzuschätzen da sie nicht nur auf der Langstrecke sondern auch im Sprint die beste Zeit erreichten. Mit diesen Erfolgen ging es zurück nach Rheinsberg wo im Bootshaus das Ergebnis gebührend gefeiert wurde.
25.04.2015 Langstreckenregatta Bergedorf




nächster Bericht:
14.05.2015 Himmelfahrts-Tour

vorheriger Bericht:
11.04.2015 Langstreckenregatta Fürstenwalde