RV Rheinsberg

07.09.2019 Bootstaufe beim RVR

Home
Berichte und Artikel
Trainingszeiten
Termine
Beiträge, Gebühren
Das Bootshaus
Rudertechnik
Wanderrudern
Unterkunft
Geschichte
Galerie
Über Rheinsberg
Kontakte

Ruderwetter für heute

Unsere Partnerschaft:
Ruderverein Lüdinghausen
Ruderverein Lüdinghausen
07.09.2019 Bootstaufe beim RVRAm 07. September 2019 war es endlich soweit, der neue Vierer konnte getauft werden. Eigentlich sollte er zum Hafenfest im Juni eingeweiht werden, aber die Lieferung hatte sich stark verzögert. Auf Grund seiner Bauweise mit einem tiefen Einstieg erleichtert er auch älteren Ruderern das Ein- und Aussteigen. Die Suche nach einem Namen für den Vierer wurde dadurch gelöst, dass Gastruderer im Sommer den Vierer Stechlin derart beschädigt hatten, das er verschrottet werden musste. Da es sich bei dem Namen Stechlin um einen Geschichtsträchtigen Namen handelt, der in Verbindung zu Fontane steht, wie Ute Baudis in Ihrer Taufansprache erwähnte sollte der Name im Verein erhalten bleiben. Die tradionsmäßige Taufe mit einer Flasche Sekt wurde durch Mitarbeiter der Stadtwerke Rheinsberg vollzogen, die den Verein in Zukunft finanziell unterstützen wollen.
07.09.2019 Bootstaufe beim RVR
07.09.2019 Bootstaufe beim RVR
Nachdem der offizielle Teil abgeschlossen war und alle ein Glas Sekt getrunken hatten, wurde das Boot zu Wasser gelassen um seine Seetauglichkeit zu testen.
07.09.2019 Bootstaufe beim RVRNachdem er für seetauglich eingeschätzt wurde, ging es auf seine erste Fahrt über 32 km nach Canow. Sicherheitshalber wurde er vom Achter Eberhard Nusch begleitet.
07.09.2019 Bootstaufe beim RVRDa der Mannschaft im Achter das Wetter zu schön war zum Rudern, so machte man am Achter kehrt und ließ sich bei Lothar in Zechliner Hütte verwöhnen. Der Vierer Stechlin setzte seine Fahrt nach Canow fort, wo er in der Gaststätte der Fam. Neumann aufs Beste versorgt wurde, sodass die Rückfahrt wie von selbst ging. Nur ein paar Motorboote meinten es wieder gut und kühlten die Mannschaft mit ihren Wellen ab. Im Bootshaus angekommen wurde das Boot in gemütlicher Runde begossen, damit es den Vereinsmitgliedern noch lange Freude bereitet.



vorheriger Bericht:
01.01.2019 Neujahrsfahrt 2019 beim RV-Rheinsberg